Rückblick Season 36 / FIFA 19 E-Champions League | EFA Gaming

LOGIN

My EFA

Rückblick Season 36 / FIFA 19 E-Champions League

Die aktuelle Season 37 ist im vollen Gange. Die Hinrunde ist fast vorbei und die Startplätze für die europäischen Wettbewerbe werden bald vergeben. Die besten Teams dürfen sich im Champions Cup messen. Das wäre in real life die Champions League. Und was in Reallife die Euroleague bzw der UEFA Cup war, ist bei uns der Supercup.

Doch wer gewann in der letzten Season diese beiden prestigeträchtigen Turniere?

Wir haben für euch die Videos der Finalspiele und ein kleines Interview des CC Finalisten für euch.

Champions Cup (CC)

Im Finale standen sich Valencia mit @morrisen und Stoke City mit @buffyhundekuchen gegenüber. Morrisen, der bereits in der Season 31 im Finale stand, diesen jedoch 3:0 verlor, konnte sich diesmal den Pott holen. Der Titelverteidiger @buffyhundekuchen der in der letzten Season den Champions Cup mit Tottenham holte, unterlag diesmal sehr knapp. Im Finale standen also zwei sehr gute Fifa Spieler. Wir durften daher ein sehr spannendes Finalspiel sehen, welches den Namen Finalspiel wirklich verdient hatte. Die Spanier gewannen knapp mit 4:3.

Wer das ganze Spiel noch mal anschauen möchte kann dies gleich hier über die YouTube Verknüpfung anschauen:

Hier ein kurzes knappes Interview mit dem aktuellen Champions Cup Titelträger @morrisen

PR Abteilung: Du hast ja schon einige Titel bei der EFA abgeräumt und standest in einigen Finals. Nun hast du den langersehnten CC Titel geholt. Was ist das für ein gefühl?

Morrisen: Das war natürlich trotz der vielen EFA Spiele was extrem besonderes. Ich stand, glaube ich, 2 mal schon im CC Finale und dann haben leider die Nerven versagt. Jetzt hat es zum Glück mal geklappt, aber das soll natürlich nicht der letzte bleiben.

PR Abteilung: Diese Season hast du Lazio Rom zugelost bekommen. Ein relativ starkes Team. Denkst du, du kannst den CC Titel verteidigen?

Morrisen: Am Anfang hatte ich schon so meine Probleme mit dem Team, aber ich denke ich habe mich mittlerweile an das Team gewöhnt. Klar wäre es eine schöne Sache den CC zu verteidigen, aber das ist ein Wettbewerb wo jeder jeder schlagen kann und jeder seine Qualitäten hat. Sicher kann ich mich also nicht sein, aber ich werde natürlich alles dafür geben!

PR Abteilung: zum Schluss noch eine kleine Frage: warum der Nickname “Morrisen”?

Morrisen: Das ist tatsächlich durch meine Textillehrerin aus der 6ten Klasse, sie konnte meine Schrift nicht lesen und fragte: “Haben wir einen Morrisen in der Klasse?” Das wars dann! Danke für das Interview!

Supercup

Im kleinen Europapokal Finale trafen zwei spanische Teams aufeinander. Der FC Sevilla mit @sel66 und Villarreal mit @thehenfu haben sich ihren Weg bis ins Finale erkämpft. Das Finale lief nicht so knapp aus wie beim Champions Cup. Hier war das Ergebnis deutlich. Der Champions Cup Sieger aus der Season 31 @sel66 holt sich den Pokal mit einem 5:0. Somit hat er alle internationalen Pokale in der Vitrine (CC S31, WC S32, SC 36). Hierzu haben wir zwei Videos das eine Video zeigt euch das komplette Spiel leider erst ab der 20 Minute:

das zweite Video zeigt euch die Highlights und geht etwas über eine Minute:

 

Ligen und nationale Pokale

Auch die Ligen und nationalen Pokale der letzten Saison verliefen natürlich sehr spannend. Ein nationales Finale möchten wir hervorheben, es war besonders spannend. Der deutsche Pokal bzw der German Cup zwischen Bayern @kidman88 und Werder Bremen @betzebu . Dieses Spiel wurde erst in der Verlängerung entschieden. Den Pokal hätten sich beide Trainer verdient. Beide Trainer hatten in der Vergangenheit bereits Final Erfahrungen. Es war ein Finale auf hohem Niveau. Letztendlich gewann Bremen mit 4:3.

FIFA 19 E-Champions League

Zusammen mit der UEFA enthüllt FIFA-Entwickler Electronic Arts die eChampions League. Das Turnier soll im kommenden Jahr an den Start gehen. Es wird erstmals einen vollwertigen Champions-League-Turniermodus geben. Geplant ist, dass dieser parallel zur realen Champions League stattfindet. Das Finale soll einen Tag vor dem Endspiel der Königsklasse in Madrid ausgespielt werden.
Der Prizepool für die eChampions League liegt voraussichtlich bei 280.000 US-Dollar, wovon der Gewinner am Ende 100.000 mit nach Hause nehmen darf. Das Turnier wird nach aktuellem Stand hinter dem FIFA eWorld Cup den zweithöchsten Preistopf bieten.

Die acht Finalisten werden im Zuge mehrerer Online-Qualifiers und Knockout-Turnieren ermittelt. Anschließend reisen diese am 31. Mai nach Madrid, um den Gewinner der eChampions League einen Tag vor dem eigentlichen CL-Finale zu küren.

Das Interessante daran ist, dass nur Spieler zum Einsatz kommen dürfen, die selbst in der Champions League antreten. Entsprechend stehen Teams außerhalb Europas sowie die Teilnehmer der Europa League nicht zur Auswahl. Damit folgt die eChampions League der neuen “Virtuellen Bundesliga”, in der ausschließlich Bundesligaspieler antreten.

 

Sonstiges

Ihr wollt auch in den zukünftigen News erwähnt werden? Schreibt fleißig Spielberichte und ladet ein schönes Tor auf Youtube hoch. Schreibt dann @sel66 oder @bayern20134 per Discord an. Mit etwas Glück landen eure Beiträge und evtl. Ein Interview im nächsten Bericht

Hinterlasse einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.